Wenn über eine Küchenmaschine gesprochen wird, rechnet man in der Regel nicht mit einer Eismaschine.

Gerade Allround-Maschinen als Küchenmaschinen beinhalten auch eine solche Funktion zum Eismachen. Dadurch kann dann die ganze Familie mit einer solchen Zusatzfunktion als Eismaschine im Sommer mit leckerem Speiseeis verwöhnt werden.

Die Funktion

Eine solche Küchenmaschine mit dieser Zusatzfunktion ermöglicht es, in ungefähr 30 Minuten leckeres Eis selbst zu erstellen. Die Hersteller von solcher Maschinen geben neben der genauen Anleitung auch Rezepte für den Einstieg in die Welt es Speiseeises mit dazu. In der Regel sind solche Maschinen doppelwandige und einfache Geräte. Hier wird dann mit einem speziellen Rühraufsatz aus einer cremigen Masse ein mundendes Eis gezaubert.

Die Einzelteile

Eine solche Küchenmaschine Eismaschine setzt sich aus verschiedenen Teilbereichen zusammen.

Dazu gehört zum Beispiel der Kühlbehälter. Hierbei handelt es sich vom Aussehen her um eine normale Rührschüssel, die jedoch doppelwandig aufgebaut ist. Dort ist dann eine Kühlflüssigkeit enthalten, welche dann in der Regel ungefähr 24 Stunden gleichmäßig gefriert. Dann wird die Kälte an die Eismasse abgegeben.

Desweitern gibt es einen Rührearm. Ein spezieller Armaufsatz wird dann an dem vorhandenen Antriebsadapter angesteckt. Ein solcher Rührearm bewegt sich fortlaufend durch die Eismasse und dadurch kommt es zu einer Verhinderung von einem Festkleben der Masse an der Wand.

In der Regel ist ein solcher Adapter direkt am Motorkopf angebracht. Dadurch ist hier eine Umfunktionierung der Küchenmaschine zu einer Eismaschine möglich.

Dabei sollte darauf geachtet werden, das der oben erwähnte Kühlbehälter nie in der Spülmaschine gereinigt wird. Wenn dies so durchgeführt wird, kann ein Teil der Kühlerflüssigkeit austreten.

Sollte ein Teil der Flüssigkeit am Rand heraustreten, darf das Gerät nicht mehr eingesetzt werden. Hierbei würde die Gefahr bestehen, dass bei dieser Kühlflüssigkeit giftige Substanzen enthalten sind.

In eine solche Schüssel sollten bis zu maximal mehr als 20 Softeisarten passen, um dann für die ganze Familie hier Speiseeis zuzubereiten. Hier wirkt sich dann die hierbei vorhandene Rührtechnik entscheidend auf die Qualität und die Konsistenz des Speiseeises aus.

Bewertung: 5 / 5. Bewertungen: 1

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

Tell us how we can improve this post?

Wir berichten auf diesem Blog über verschiedene Themen wie Küchengeräte und vieles mehr. Sollten Sie Fragen zu einem Artikel haben, kontaktieren Sie uns gerne!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here